Wolfgang Voigt. Konzert "Der Lange Marsch"

Konzert,


Informationen

Sprache
Konzert auf Deutsch
Laufzeit
Anmeldung
Anmeldung erforderlich
Eintritt
22 € im VVK, 20 € ermäßigt, 25 € an der Abendkasse


Übersicht aller Veranstaltungen

20 Uhr Konzert GAS Der Lange Marsch

Wolfgang Voigts kreatives Schaffen ist von jeher geprägt von Vielschichtigkeit, Grenzenlosigkeit, Unberechenbarkeit. Die Negation von Genre-, Stil- und Geschmacksgrenzen waren und sind ebenso maßgebliche Elemente seines Werkes wie das Aufgreifen / Zitieren und Weiterverarbeiten externer Inhalte vermittels universellem Sampling. Sozialisiert in der Popsubkultur der 1970er und 80er Jahre, kreiert Wolfgang Voigt seither aus unterschiedlichsten Einflüssen wie Glamrock und Jazz, New Wave und Volksmusik, Pop Art und digitalem Expressionismus seinen ganz eigenen Kunst-Musik Kosmos.

Im Rahmen von Tune präsentiert Voigt live das brandneue Album Der Lange Marsch seines Hauptprojekts GAS sowie GAS: Rückverzauberung – Abstract Essentials. Zwischen den Konzerten und während des gesamten Wochenendes wird der Westflügel in eine ruhige Klanginstallation von Rückverzauberung – Abstract Essentials verwandelt, die Voigts Faszination für musikalische und visuelle Loops vereint. Vor allem sein audiovisuelles Projekt GAS, basierend auf psychedelisch-verdichteten Klassik-Klangquellen in Kombination mit rauschhaft-fokussierten Waldfotos und Filmen, begeistert eine Hörerschaft weit über die Grenzen von Elektronischer Musik und Techno hinaus. GAS fantasiert über einen audiovisuellen Rausch zwischen Schönberg und Kraftwerk, zwischen Waldhorn und Bassdrum. GAS ist Wagner als Glamrock, ist Hänsel und Gretel auf Acid. Ein endloser Marsch durchs Unterholz, in die imaginäre Disco eines nebulösen, abstrakten Waldes.

00:00

Eine Veranstaltung in Kooperation mit