Franz Erhard Walther Gargoyle. From the Work Series: Attempt To Be A Sculpture, 1958 Franz Erhard Walther Foundation  © VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Entfällt: Talks & Tours mit Franz Erhard Walther

Talks & Tours ,


Informationen

Sprache
Talks & Tours auf Deutsch
Laufzeit
Anmeldung
Anmeldung nicht erforderlich
Eintritt
13 € (inkl. Ausstellung)


Übersicht aller Veranstaltungen

Talks & Tours mit Franz Erhard Walther und Jana Baumann

Zusammen mit dem Künstler führt die Kuratorin Jana Baumann durch die Ausstellung. Im Gespräch widmen sie sich einzelnen Werken unter ganz individuellen Aspekten.

Franz Erhard Walther (geb. 1939 in Fulda) ist eine Schlüsselfigur der konzeptuellen Abkehr vom Bild in den europäischen Nachkriegsavantgarden und Wegbereiter für einen offenen Werkbegriff. Unter Einbeziehung des Publikums als Akteur und der Verwendung der Elemente von Ort, Zeit, Raum, Körper oder Sprache führte er eine radikale Erweiterung und Verknüpfung bildkünstlerischer Mittel herbei, die auf die Revision der Erzählstrategien der Moderne zielt.