Räume des Inneren: das Interieur bei Henrike Naumann

Thematische Führung,


Informationen

Sprache
Thematische Führung auf Deutsch
Laufzeit
Anmeldung
Anmeldung nicht erforderlich
Eintritt
Eintritt frei mit Ausstellungsticket


Übersicht aller Veranstaltungen

Studenten des Studiengangs Architektur (TUM) geben im Rahmen ihres Seminares „Das Interieur: Räume des Inneren von Édouard Manet zu Njideka Akunyili Crosby“ von Dr. Sarah Hegenbart in der Ausstellung „Innenleben“ thematische Führungen. 

Räume des Inneren: das Interieur bei Henrike Naumann

Henrike Naumann (*1984 Zwickau, Deutschland) macht sich die suggestive Kraft gebrauchter Möbel und Einrichtungsgegenstände zu eigen. Viele ihrer Arbeiten thematisieren die Komplexität deutsch-deutscher Geschichte und das Aufkeimen neuer rechter Bewegungen, an das sich Fragen von Zugehörigkeit, Identität und deren Verunsicherung unmittelbar anschließen. Für das Haus der Kunst hat sie die neue Rauminstallation Ruinenwert entwickelt. Ruinenwert zitiert die Architektur von Hitlers Berghof am Obersalzberg, der wie das ehemalige ‚Haus der Deutschen Kunst‘ ein Repräsentationsbau der Nationalsozialisten war und von Gerdy Troost gestaltet wurde.

Eintritt frei mit Ausstellungsticket. Ohne Anmeldung.


Contact options for further information

Weitere Informationen

Thematische Führungen im Haus der Kunst