Kuratorinnengespräch mit Sarah Miles, Elena Setzer und Sarah Theurer

Echoes,


Informationen

Sprache
Echoes auf Englisch
Laufzeit
Anmeldung
Anmeldung nicht erforderlich
Eintritt
Eintritt frei


Übersicht aller Veranstaltungen

In diesem Gespräch stellen die "Echoes"-Kuratorinnen die Ideen vor, die der Live-Ausstellung zugrunde liegen. Sie sprechen dabei über eine mögliche Entstehungsgeschichte von Live-Ausstellungen und das Kuratieren von darstellenden Künsten. Dabei beziehen sie sich auch auf die Veränderungen von dem, was wir als live wahrnehmen. Verbunden mit dem Begriff des Live-Seins sind verschiedene Konzepte von Zeitlichkeit und Erinnerung, die die Praktiken der Künstler im „Echoes“-Programm beeinflussen. Die Kuratorinnen, die alle bereits in unterschiedlichen Bereichen gearbeitet haben, werden von ihren Erfahrungen und Strategien des gemeinschaftlichen Kuratierens berichten.

Der Eintritt zum Kuratorinnengespräch ist frei.

Foto: caner teker anarchiving KIRKPINAR