Archiv Galerie 2020/21: Archives in Residence – euward Archiv, Installationsansicht Haus der Kunst, 2020, Foto: Maximilian Geuter

Kuratorenführung durch "euward Archiv"

Kuratorenführung,


Informationen

Sprache
Kuratorenführung auf Deutsch
Laufzeit
Anmeldung
Anmeldung erforderlich
Eintritt
3 €, Eintritt zur Ausstellung frei


Übersicht aller Veranstaltungen

Die Kuratorin Sabine Brantl führt Sie durch die Ausstellung "Archivgalerie 2020/21: Archives in Residence – euward Archiv" und bietet Informationen aus erster Hand sowie interessante Einblicke in ihre Arbeit.

Seit dem Jahr 2000 vergibt die Münchner Augustinum Stiftung den euward - den einzigen Kunstpreis von internationalem Rang für Kunst im Kontext kognitiver Einschränkung. Das euward Archiv ist im Rahmen der Serie „Archives in Residence“ zu Gast im Haus der Kunst und macht einen Teil seiner Bestände erstmals öffentlich zugänglich. Die Präsentation versteht sich als Einladung, unsere Vorstellungen von inklusiver Kultur und diverser Gesellschaft neu zu diskutieren. 

Bitte zahlen sie den Preis für die Führung vor dem Beginn der Führung an der Kasse. 

Bitte beachten Sie für Ihren Besuch die aktuell geltenden Schutz- und Hygienemaßnahmen.


Contact options for further information

Weitere Informationen

Kuratorenführungen im Haus der Kunst