Kiki Smith - Procession

Ausstellungsführung,


Informationen

Sprache
Ausstellungsführung auf Deutsch
Laufzeit
Anmeldung
Anmeldung nicht erforderlich
Eintritt
3 € zuzüglich Eintritt


Übersicht aller Veranstaltungen

Immer am Wochenende bieten wir öffentliche Führungen durch einzelne Ausstellungen an. Wenn Sie sich also für eine bestimmte Ausstellung interessieren, ist dies das passende Einstiegsformat für Sie!

Die 1954 in Nürnberg geborene US-amerikanische Künstlerin Kiki Smith befasst sich seit über drei Jahrzehnten in ihrem facettenreichen Œuvre mit den politischen und sozialen, aber auch den philosophischen und geistigen Aspekten der menschlichen Natur.

Die Ausstellung bietet einen Überblick über Smiths künstlerisches Schaffen der letzten drei Jahrzehnte. So ist das Frühwerk unter dem Eindruck der schlagartigen politischen, sozialen und kulturellen Veränderungen in den 1980er-Jahren entstanden, die von den Folgen der AIDS-Epidemie, von leidenschaftlich geführten Diskursen über Sexualität und Gender sowie von feministischen Aktivitäten geprägt waren. Seit den frühen 1990er-Jahren befasst sich Smith dagegen zunehmend mit alternativen historischen Narrativen und setzt sich mit Mythen, Legenden und Sagen, Glaubensfragen sowie den Traditionen nicht-abendländischer Kulturen auseinander.

Eine Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich. Die Führung dauert 1 Stunde und kostet 3 € zuzüglich zum Eintritt. Bitte zahlen sie den Preis für die Führung vor dem Beginn der Führung an der Kasse.

Alle Führungsformate können Sie zu bestimmten Pauschalpreisen auch zu Ihrem Wunschtermin privat buchen.

Resources

  1. Lernressource

    Kiki Smith: ohne Titel, 1995. Braunes Papier, Methylzellulose, Pferdehaar 134,6 x 45,7 x 127 cm. Foto: Ellen Labenski, courtesy Pace Gallery © Kiki Smith, courtesy Pace Gallery
    „Kiki Smith: Procession“ Begleitheft für Lehrer

    Begleitheft

    • in Deutsch
    • Größe: 159.34 KB
    • Seiten: 15
    PDF herunterladen
  2. Ausstellungskatalog

    Kiki Smith - Procession

    Ausstellungskatalog


Contact options for further information

Weitere Informationen

Ausstellungsführungen im Haus der Kunst