Photo: Cécile B. Evans: ‘Sprung a Leak’ (still of ‘Liberty’), 2016 / courtesy of the artist and Galerie Emanuel Layr, Wien

Eine Ausstellung vermitteln: „Blind Faith“

Workshop & Seminar,


Informationen

Sprache
Workshop & Seminar auf Deutsch
Laufzeit
Anmeldung
Anmeldung erforderlich
Eintritt
Freier Eintritt


Übersicht aller Veranstaltungen

Unsere Kuratoren unternahmen eine Reise durch Deutschland, um zu erkunden, welche Themen junge Künstlerinnen und Künstler bewegen. Ergebnis dieser Tour ist die Ausstellung „Blind Faith: Zeitgenössische Kunst zwischen Intuition und Reflexion“ mit 22 künstlerischen Positionen, die sich mit dem Zusammenspiel von Wissen und Glauben, Körper und Geist, digitalen Welten und spiritueller Erfahrung beschäftigen.

Ziel des Workshops ist es, Lehrkräfte unterschiedlicher Fächer bereits im Vorfeld der Ausstellung in den Entwicklungsprozess didaktischer Inhalte und Formate miteinzubeziehen und Lernstrategien zu besprechen. Zeitgenössische Kunst ist oftmals komplex und nicht immer einfach zu vermitteln, doch bietet gerade sie hohes Potential, an die Lebenswelten von Jugendlichen und jungen Erwachsenen anzuknüpfen. Mit welchen Mitteln und Methoden können die Schüler Zugang zu den Themen der Ausstellungen „Blind Faith“ finden? Und welche Formate und Veranstaltungen kann man gemeinsam – Lehrer, Schüler und Museum - realisieren?

Mit Anna Schneider, Ko-Kuratorin der Ausstellung „Blind Faith“ und Sabine Brantl, Kuratorin Archiv und Leitung Bildungsprogramme am Haus der Kunst

Dauer: 2 Stunden
Anmeldung unter: archiv@hausderkunst.de


Contact options for further information

Weitere Informationen

Workshops & Seminare im Haus der Kunst