Matthew Barney, CREMASTER 1 (Filmstandbild), 1995/96, 1-Kanal-Videoinstallation (Farbe, Ton). Courtesy Sammlung Goetz, München.

Again and Again: Sammlung Goetz im Haus der Kunst

Ausstellungsführung,


Informationen

Sprache
Ausstellungsführung auf Deutsch
Laufzeit
Anmeldung
Anmeldung nicht erforderlich
Eintritt
2 €


Übersicht aller Veranstaltungen

Again and Again untersucht die Schnittstelle zwischen technischen Innovationen im Bereich der Videokunst und einem erneut aufkommenden Interesse an Identitätsmodellen zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Die Ausstellung veranschaulicht, wie Künstler in dieser Zeit formale und räumliche Strategien der Wiederholung − wie etwa Loop, Mehrkanalinstallationen, Split Screen, oder Experimente mit Serialität − einsetzten, um ein zersplittertes und gespaltenes Selbstbild zu entwerfen. 

Die Führungen dauern 1 Stunde und kosten 2€, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bitte zahlen Sie den Eintrittspreis vor dem Beginn der Führung an der Kasse. 

Private Führungen können Sie jederzeit zu einem von Ihnen gewünschten Termin buchen.


Contact options for further information

Weitere Informationen

Ausstellungsführungen im Haus der Kunst