Portrait Lionel Cottet, Foto: Astrid Ackermann

Cello Solo mit Lionel Cottet bei "Markus Lüpertz"

Konzert,


Informationen

Sprache
Konzert auf Deutsch und Englisch
Laufzeit
Anmeldung
Anmeldung nicht erforderlich
Eintritt
Eintritt frei mit Ausstellungsticket


Übersicht aller Veranstaltungen

Der Solo-Cellist des BR-Symphonieorchesters Lionel Cottet spielt in der Ausstellung "Markus Lüpertz. Über die Kunst zum Bild" Werke von Pablo Casals, Johann Sebastian Bach und des Pariser Komponistensextetts „Groupe de Six“. Unter Jean Cocteaus Federführung und Erik Saties Einfluss entwickelten sie in den 1920er Jahren einen neuen Stil zwischen ernster Musik und Jazz-Musik. 

Eintritt frei mit Ausstellungsticket