Michael Armitage, Portrait © White Cube (George Darrell)

Abgesagt: Artist Talk mit Michael Armitage und Yvonne Adhiambo Owuor

Künstlergespräch ,


Informationen

Sprache
Künstlergespräch auf Englisch
Laufzeit
Anmeldung
Anmeldung erforderlich
Eintritt
5 €


Übersicht aller Veranstaltungen

Im Rahmen der Ausstellung wird ein Gespräch zwischen der Schriftstellerin Yvonne Adhiambo Owuor und Michael Armitage stattfinden. Die beiden verbindet nicht nur eine lange Freundschaft, sondern auch ihr künstlerischer Umgang mit dem kenianischen Zeitgeschehen. Ähnlich Armitages` Gemälden, in denen sich unterschiedliche kulturelle Einflüsse und Thematiken in komplexen malerischen Schichten überlagern, ist Owuor für ihre vielstimmige und dichte Prosa bekannt, die sich globalen Themen widmet und gleichzeitig im ostafrikanischen Raum verortet bleibt.

Yvonne Adhiambo Owuor (*1968 in Kenia, lebt und arbeitet in Nairobi) ist vielfach ausgezeichnete Autorin und gilt als eine der wichtigsten Stimmen der zeitgenössischen Literatur Afrikas. 2003 erhielt Sie für ihre Kurzgeschichte „The Weight of Whispers“ [Das Gewicht des Flüsterns] den Caine Prize for African Writing. Ihr viel gelobter Debütroman „Dust“[Der Ort, an dem die Reise endet 2016], der ausgehend von einer Familiengeschichte die historische Entwicklung Kenias von der Kolonialzeit bis zu den Unruhen nach den Präsidentschaftswahlen 2007/08 nachzeichnet, wurde mit dem Jomo Kenyatta Prize for Literature ausgezeichnet. 2019 erschien ihr zweiter Roman „The Dragonfly Sea“ [Das Meer der Libellen, 2020], eine Coming-of-Age-Erzählung, die auf der kenianischen Insel Pate angesiedelt ist. 2018/19 war Owuor Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin sowie am Institut d’Études Avancées in Nantes. Aktuell ist sie Dorothea Schlegel Artist-in-Residence des Exzellenzclusters „Temporal Communities“ an der Freien Universität Berlin.

In englischer Sprache

Bitte beachten Sie für Ihren Besuch die aktuell geltenden Schutz- und Hygienemaßnahmen sowie die Verpflichtung zum Tragen einer Maske während der gesamten Dauer der Veranstaltung.

JETZT AUCH DIGITAL MIT HDK LIVE
Mit HDK live können Sie die Veranstaltung auch im Live-Stream über die Webseite des Haus der Kunst verfolgen. 


Portrait Yvonne Owuor © Maurice Weiss / OSTKREUZ
Portrait Yvonne Owuor © Maurice Weiss / OSTKREUZ