Mitarbeiter*in Ausstellungssicherheit - Museumsaufsicht (m/w/d) in Teilzeit – Haus der Kunst, München

Verfügbar seit

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Mitarbeiter (m/w/d) in der Ausstellungssicherheit (Museumsaufsicht) in Teilzeit (ab 20 bis 35 Std./Woche).  

Das Haus der Kunst ist ein öffentliches Museum ohne eigene Sammlung und ein weltweit führendes Zentrum für zeitgenössische Kunst. Es ist der Untersuchung der Geschichte und der Geschichten der zeitgenössischen Kunst verpflichtet; im Mittelpunkt der Arbeit des Haus der Kunst stehen Ausstellungen, Performances und Musikveranstaltungen sowie Wissensvermittlung.  

Durch sein Programm unterstreicht das Haus der Kunst, dass die Entwicklungslinien der zeitgenössischen Kunst global und vielschichtig verlaufen und nicht durch geografische, konzeptuelle und kulturelle Grenzen einzuschränken sind.  

Das Haus der Kunst schärft den Blick auf die zeitgenössische Kunst, indem es unterschiedliche Standpunkte einbezieht und ein interdisziplinäres Programm von höchster künstlerischer Qualität und kultureller Relevanz anbietet. So schafft es einen kritischen Kontext, um die historische Dimension des Zeitgenössischen zu untersuchen, zu definieren und zu vermitteln.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:  

  • Überwachung der Ausstellungsräume bzw. Exponate
  • Durchführung von Zutrittskontrollen zu den Ausstellungsräumen
  • Überwachen der Sicherheit bei Veranstaltungen
  • Ansprechpartner für Besucher
  • Zuständig für Einhaltung von Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen im Ausstellungsbereich
  • Bedienung technischer Geräte (DVD-Player etc.)

 

Das bringen Sie mit:

  • Unterweisung nach §34a GewO oder Bereitschaft zur Unterweisung
  • Flexibilität und Bereitschaft zum Wochenenddienst sowie Dienst an Feiertagen und zu Veranstaltungen außerhalb der regulären Öffnungszeiten wird vorausgesetzt
  • gepflegtes Erscheinungsbild
  • Serviceorientierung
  • Belastbarkeit, Stehvermögen und Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit
  • sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse
  • aufgeschlossenes und freundliches Auftreten 

Das bieten wir Ihnen:

  • Vergütung erfolgt übertariflich zum Sicherheitsgewerbe zzgl. Zuschlägen für Wochenend-, Feiertags- und Nachtarbeit
  • Gute öffentliche Verkehrsanbindung
  • 30 Tage Urlaub

 

Unsere Unternehmenskultur ist von Diversität geprägt. Das Haus der Kunst München begrüßt alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, einer Behinderung, des Alters, der sexuellen Orientierung, der sozialen Herkunft, einer ethnischen Zugehörigkeit, von Religion und Weltanschauung. Sowohl in sozialen Belangen wie auch in Umweltfragen verfolgt das Haus der Kunst den Anspruch des nachhaltigen Handelns und der verantwortlichen Nutzung von Daten.  

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) per E-Mail an: bewerbung@hausderkunst.de. Ihre Ansprechpartnerin ist Cora Szabó.

 

Stiftung Haus der Kunst München, gemeinnützige Betriebsgesellschaft mbH
Cora Szabó
Personalleitung
Prinzregentenstr. 1
80538 München