Assistenz Buchhaltung (m/w/d) – Haus der Kunst, München

Verfügbar seit

Das Haus der Kunst sucht frühestens zum 01.04.2020 für 2 Jahre befristet eine Assistenz Buchhaltung in Vollzeit (40 Std./Woche).

Das Haus der Kunst ist ein öffentliches Museum ohne eigene Sammlung und ein weltweit führendes Zentrum für zeitgenössische Kunst. Es ist der Untersuchung der Geschichte und der Geschichten der zeitgenössischen Kunst verpflichtet; im Mittelpunkt der Arbeit des Haus der Kunst stehen Ausstellungen, Recherche und Wissensvermittlung.   

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Überwachen und Weiterleiten von Zahlungseingängen
  • Überprüfen von Zahlungsrückläufen
  • Abstimmen der Debitorenkonten sowie der Erlöskonten und Geldverrechnungskonten
  • Erledigen der Kreditkartenabrechnung
  • Prüfen und Kontrollieren von eingehenden Rechnungen
  • Zusammenfügen der Rechnungsunterlagen
  • Überprüfen von Auftragssummen und Rechnungssummen
  • Kontieren und Verbuchen von Rechnungen
  • regelmäßiges Auswerten der Debitoren-OPOS-Listen und Erstellen von Mahnschreiben
  • Bearbeiten, Kontieren, Verbuchen und Zahlen von Kreditorenrechnungen
  • Prüfen und Freigeben der Kontierungen von Beschaffungen
  • Überwachen der Zahlungsziele und Skontofristen
  • Buchen von Kasse und Reisekosten
  • Führen der Barkasse
  • Vorbereiten des Jahresabschlusses in Abstimmung mit der Bilanzbuchhaltung
  • Vorbereiten von Unterlagen für die Wirtschaftsprüfer
  • Führen der Ablage
  • Erledigen von Bankgeschäften
  • Allgemeine administrative Tätigkeiten

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung, Ausbildung zur Buchhaltungsfachkraft Steuerfachangestellten oder ein vergleichbarer Abschluss
  • Gute Kenntnisse in der Buchhaltung
  • Kenntnisse im kulturellen Bereich der Buchhaltung (z.B. Künstlersozialkasse) sind von Vorteil
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Organisationsfähigkeit, Flexibilität, Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • Analytische, weitsichtige Denk- und Planungsweise
  • Hohe Dienstleistungsmentalität
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse
  • Sicherer Umgang mit allen gängigen MS-Office-Anwendungen

Die Vergütung erfolgt nach TV-L (West) E 6.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis 06.03.2020 per E-Mail an: personal@hausderkunst.de. Ihre Ansprechpartnerin ist Cora Dick.

Stiftung Haus der Kunst München, gemeinnützige Betriebsgesellschaft mbH
Cora Dick
Personalleitung
Prinzregentenstr. 1
80538 München