Intensiv-Vermittlungsprogramm für Schulklassen „Stretch your view“

Schulintensivprogramm für Mittel- und Grundschulen

Intensiv-Vermittlungsprogramm für Schulklassen „Stretch your view“

Stretch your view ist das neue kulturelle Bildungsprojekt des Haus der Kunst, München. Es wendet sich an Mittel- und Grundschüler*innen aus Bezirken Münchens, deren Elternhäuser die Kinder meist nur spärlich an Kunst und Kultur heranführen. Im Mittelpunkt steht eine einjährige und intensive Zusammenarbeit.

Unter dem Motto „Sehen, Verstehen, Selber Machen“ werden die Kinder an unterschiedliche Kunstgattungen und Themen herangeführt. Ausgangspunkt ist jeweils eine der aktuellen Ausstellungen im Haus der Kunst. Die Schüler*innen lernen Künstler*innen und Kunstwerke kennen und arbeiten anschließend selbst praktisch. Beispielsweise skizzieren sie Werke in den Ausstellungen und transferieren das Gesehene im Atelier in eigene Arbeiten, die am Ende eines Schulhalbjahres vor Mitschülern und Verwandten vorgestellt werden.

Die aufeinander aufbauenden Termine ermöglichen eine intensive Arbeit in deren Rahmen, die Kinder vertrauen fassen und die es ermöglicht auf aktuelle Interessen und Fragen der Kinder zu reagieren. Häufig entspinnt sich daraus ein themenübergreifender Dialog, der über künstlerische Fragen hinausgeht. Die lange Laufzeit zielt auf eine tiefe und nachhaltige Erfahrung für die Schülerinnen und Schüler ab.

Das Pilotprojekt des Schuljahres 2019/2020 wird ermöglicht durch die Waldemar Bonsels Stiftung.