Shifting Perspectives – Streaming Festival zum Werk von Franz Erhard Walther

28.11.20

Watch Shifting Perspectives – Streaming Festival zum Werk von Franz Erhard Walther

About Shifting Perspectives – Streaming Festival zum Werk von Franz Erhard Walther%

Anlässlich der Retrospektive „Shifting Perspectives“ widmete das Haus der Kunst in Zusammenarbeit mit der Franz Erhard Walther Stiftung dem sechs Jahrzehnte umspannenden Lebenswerk des Künstlers ein ganztägiges Streaming Festival. Live-Aktivierungen von historischen Exponaten, ein Künstlergespräch, Interviews mit Werk-Kollaborateur*innen sowie zwei Podiumsdiskussionen mit Wissenschaftler*innen und Ausstellungsmacher*innen spüren der historischen wie gegenwärtigen Relevanz seines Werks nach.

Timeline:
- Begrüßung
- Künstlergespräch: Franz Erhard Walther im Gespräch mit Jana Baumann(00:24:39)
- Podiumsdiskussion I: Image as Action: Transforming Life Processes into the Visual (01:09:50)
- Sechs Thesen à fünf Minuten: Doktorand*innen zum Werk von Walther (02:29:01)
- Aktivierung der "Gelben Skulptur" (1969/79) (03:02:56)
- Gespräch mit Susanne Walther und Johanna Walther (03:24:19) 
- Podiumsdiskussion II: Genertaive Praxis: Medial Entanglements as Artistic Axpansion (04:10:09)
- Fragen & Antworten mit Franz Erhard Walther (05:44:35) 
- Aktivierung von "Mantelstahlstück" (1969) mit Lehmann Walther (06:28:11) 
- Schlusswort mit Andrea Lissoni, Künstlerischer Direktor Haus der Kunst (06:41:01)


Verwandte Ausstellung:

Franz Erhard Walther Gargoyle. From the Work Series: Attempt To Be A Sculpture, 1958 Franz Erhard Walther Foundation  © VG Bild-Kunst, Bonn 2019
Franz Erhard Walther. Shifting Perspectives

Ausstellung, 06.03.20 — 29.11.20