Brooke A. Holmes

Informationen über Brooke A. Holmes


Über

Brooke A. Holmes ist Komparatistin, Hellenistin und Begriffshistorikerin. Sie ist Robert F. Goheen Professorin der geisteswissenschaftlichen Fakultät der Princeton University, wo sie auch das interdisziplinäre Doktorandenprogramm im Netzwerk The Humanities and the Postclassicisms leitet. Sie ist Autorin von The Symptom and the Subject: The Emergence of the Physical Body in Ancient Greece (2010), Gender: Antiquity and its Legacy (2012) sowie von zahlreichen Artikeln über Medizin in der Antike, Naturwissenschaften und -philosophie, die Geschichte des Materialismus, griechische Literatur, besonders die Tragödie, und die Rezeption griechischer Philosophie im zwanzigsten Jahrhundert. Ihr jüngstes Projekt ist die kollaborative Buch-Ausstellung Liquid Antiquity (2017) im Auftrag der DESTE Foundation for Contemporary Art, ergänzt durch die Videoinstallation Liquid Antiquity: Conversations, gestaltet von Diller Scofidio + Renfro, die zuerst im Benaki Museum in Athen installiert war  und 2018 nach London reist. Derzeit arbeitet Holmes an einem Buch über Mitgefühl und das Naturkonzept in der griechisch-römischen Antike.