Wenn der Frühling kommt

Luc Tuymans

Information about Wenn der Frühling kommt

Titel
Wenn der Frühling kommt
Künstler
Luc Tuymans
Datum
2008

Über das Kunstwerk

Luc Tuymans
Wenn der Frühling kommt, 2007
Portfolio mit 17 Digitaldrucken auf halbtransparentem Papier, mit Text
50 x 40 cm
Signiert und nummeriert
Edition von 50 
4.000 € (inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Zur Ausstellung "Wenn der Frühling kommt" von Luc Tuymans, die von 02.03.08 bis 12.05.08 im Haus der Kunst gezeigt wurde, hat der Künstler ein Portfolio mit 17 Bildern zusammengestellt, die auch in der Ausstellung zu sehen waren. Dabei handelt es sich um Digitaldrucke auf Folie, versehen mit einem Text der Historikerin Sabine Brantl. "Luc Tuymans hinterfragt in seinen Arbeiten Strukturen der Macht, Manipulation und Momente nicht bewältigter Geschichte – der Nationalsozialismus und der Holocaust nehmen dabei einen zentralen Platz ein. Wie Projektionen einer verblassenden Erinnerung verharren seine Bilder in der Andeutung und bieten Raum für persönliche Bezüge zu dieser Zeit. Im Kontext ihrer Präsentation setzt sich der Künstler mit dem Ausstellungsort auseinander und sucht nach der Verbindung zu seinem eigenen Werk. Im ehemaligen "Haus der Deutschen Kunst", das noch heute als Symbol für die einstige Funktionalisierung der Kunst im Dienste der Diktatur steht, treffen seine Gemälde auf einen besonders spannungsgeladenen Ort. Im Zusammenspiel von Architektur und Präsentation reflektiert die Ausstellung "Wenn der Frühling kommt" eindrücklich die Macht und den Einfluss von Bildern. Für die vorliegende Edition hat Luc Tuymans das Konzept der in den Jahren 1942-43 publizierten Kunstmappen übernommen und deren grafische Gestaltung imitiert." (Sabine Brantl)

Herausgegeben von Edition Schellmann München – New York für das Haus der Kunst.

Sie können unsere Editionen telefonisch oder per Email bestellen
+49 89 21127 151
editionen@hausderkunst.de