Okwui Enwezor: Gestures of Affiliation

Summary of Okwui Enwezor: Gestures of Affiliation%

Essay

  • in English
  • Pages: 12

About this essay

Der Aufsatz von Okwui Enwezor konzentriert sich auf drei öffentliche Gebäude, die auf die Notwendigkeit reagieren, der Architektur neue Arten historischer Inhalte einzuschreiben: Das National Museum of African American History and Culture (NMAAHC) in Washington, das Sklavereimuseum in Cape Coast in Ghana sowie das Stephen Lawrence Centre in London. Jedes Bauwerk ist eine Gedenkstätte und geht gleichzeitig auf das Bedürfnis ein, globale multikulturelle und transnationale Erfahrungen zu erforschen und zu gestalten. Die Gebäude können als "Gesten der Verbindung" ("Gestures of Affiliation") verstanden werden: als Formen einer Zusammengehörigkeit, mittels derer die zersprengten Geschichten von Leben und Identität von Migranten in einer scheinbar monolithischen Kulturlandschaft neu verortet werden. Wichtiger noch: Die Strukturen manifestieren auf transparente Weise Adjayes dialektische und dialogische Vision von Architektur.

Der Aufsatz ist dem ausstellungsbegleitenden Katalog entnommen.


Related exhibition:

David Adjaye: Form, Heft, Material

Exhibition, 30.01.15 — 31.05.15