euward 5, Installationsansicht, Haus der Kunst 2010,  (c) euward Archiv, Atelier Augustinum

Archiv Galerie 2020/21: Archives in Residence - euward Archiv

#archivgalerieHDK

Ausstellung, von

Übersicht aller Ausstellungen

Seit dem Jahr 2000 vergibt die Münchner Augustinum Stiftung den euward - den einzigen Kunstpreis von internationalem Rang für Kunst im Kontext geistiger Behinderung. Das euward Archiv ist im Rahmen der Serie „Archives in Residence“ zu Gast im Haus der Kunst und macht einen Teil seiner Bestände erstmals öffentlich zugänglich. Dokumente, Fotografien und audiovisuelle Medien erzählen von vielseitigen Begabungen und Leidenschaften, aber auch von Verletzungen und dem Ringen nach Anerkennung. Die Präsentation versteht sich als Einladung, unsere Vorstellungen von inklusiver Kultur und diverser Gesellschaft neu zu diskutieren.

Kuratiert von Sabine Brantl.